Artikel vom Donnerstag, 23. Januar 2014, 85 mal gelesen
Lesenswert (0)   Empfehlen   Facebook   Twitter  

Vorbericht: 26.01.2014

U14 kann Quali für Südbayerische klar machen

Die U14 des Leistungsstützpunkts Volleyball hat die Qualifikation für die Südbayerische Meisterschaft fest im Visier (Foto: Jordan).

Die U14 des Leistungsstützpunkts Volleyball hat die Qualifikation für die Südbayerische Meisterschaft fest im Visier (Foto: Jordan).

Nach der U16 hat auch die U14 des Leistungsstützpunkts Volleyball die Qualifikation für die südbayerische Meisterschaft im Visier. Bei den niederbayerischen Meisterschaften am Sonntag in Dingolfing (10 Uhr) müssen sie dazu nur zwei Teams hinter sich lassen. Für das Finale haben sich neben dem FTSV der TV Dingolfing I, die Wilden Wespen Steinach und der TV Dingolfing II qualifiziert. Gegen Steinach und Dingolfing II konnten die Straubinger Talente diese Saison bereits gewinnen. Ein Duell zwischen Dingolfing I und dem FTSV gab es noch nicht. So gesehen ist für die Straubinger Mädels am Sonntag alles drin hinsichtlich der Qualifikation zur südbayerischen Meisterschaft Anfang Februar.



Kommentare zu Artikel


Artikel kommentieren


Weitere Artikel rund um NawaRo und FTSV

NawaRo ist auch von Chemnitz nicht zu stoppen – jetzt fehlen nur noch drei Siege zum Titel

 NawaRo Straubing ist weiter auf Titelkurs in der 2. Volleyball-Bundesliga. Die Straubingerinnen besiegten am Samstagabend die CPSV Volleys Chemnitz mit 3:1 (25:17, 17:25, 25:17 und 26:24). Somit fehlen den Niederbayern nun noch drei Siege um erstmals in der Geschichte von NawaRo den Meistertitel in der 2.

mehr dazu

Anzeige
Anzeige